München (dpa) - Für Trainer Carlo Ancelotti war das 2:3 im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund die siebte Pflichtspielniederlage mit dem FC Bayern. Zum zweiten Mal verloren die Münchner dabei unter der Regie des Italieners im eigenen Stadion.

Vorgänger Pep Guardiola unterlag in seiner ersten Saison mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister sechs Mal. Darunter waren auch das 2:4 im Supercup und zwei Bundesliga-Niederlagen, als die Münchner schon als deutscher Meister feststanden.

Die Pflichtspielniederlagen von Carlo Ancelotti:

BUNDESLIGA

CHAMPIONS LEAGUE

DFB-POKAL

Daten und Fakten zu Ancelotti