Kolding (SID) - Der frühere Badminton-Europameister Marc Zwiebler (33) steht bei der EM im dänischen Kolding im Viertelfinale. Der an Position drei gesetzte Bischmisheimer setzte sich im Achtelfinale am Donnerstag gegen den Litauer Kestutis Navickas 21:16, 21:14 durch und trifft in der Runde der letzten Acht auf Anders Antonsen (Dänemark/Nr. 5) oder Eetu Heino (Finnland). 

Ebenfalls das Viertelfinale erreichte der deutsche Meister Fabian Roth (Refrath/Nr. 8) durch ein 21:16, 21:11 gegen den Norweger Marius Myhre. Roth spielt in der nächsten Runde gegen den an Nummer zwei gesetzten Engländer Rajiv Ouseph. 

Zuvor war bei den Frauen die deutsche Meisterin Luise Heim (Bonn-Beuel) bei ihren ersten Europameisterschaften im Achtelfinale ausgeschieden. Die 21-Jährige unterlag der an Position fünf gesetzten Lokalmatadorin Mette Poulsen 15:21, 21:15, 15:21. Heim gelang im fünften Duell mit Poulsen, die in der Runde zuvor Yvonne Li (Lüdinghausen) knapp bezwungen hatte, immerhin ihr erster Satzgewinn. 

Auch für Fabienne Deprez (Gifhorn) ist die EM vorzeitig beendet. Im Achtelfinale unterlag  die 25-Jährige der an Nummer sieben gesetzten Schottin Kirsty Gilmour mit 11:21, 21:19, 18:21.