Stuttgart (SID) - Die an Position sechs gesetzte Britin Johanna Konta ist beim WTA-Turnier in Stuttgart bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Die Australian-Open-Halbfinalistin von 2016 unterlag der Lettin Anastasija Sevastova mit 3:6, 5:7. Die Weltranglisten-26. trifft nun im Match um den Sprung ins Halbfinale am Freitag auf Simona Halep (Rumänien/Nr. 4).

Von den gesetzten Spielerinnen waren vor Konta schon French-Open-Siegerin Garbine Muguruza (Spanien/Nr. 5), Agnieszka Radwanska (Polen/Nr. 7) und Swetlana Kusnezowa (Nr. 8) auf der Strecke geblieben. Die Russin hatte am Donnerstag im Achtelfinale mit 4:6, 3:6 gegen Laura Siegemund (Metzingen) verloren.