Düsseldorf (SID) - Die Düsseldorfer EG aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat den früheren NHL-Profi Alexandre Picard geholt. Der 31-jährige Kanadier kommt vom Schweizer Erstligisten HC Fribourg-Gottéron und erhält beim achtmaligen Meister einen Einjahresvertrag.

Picard hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL insgesamt 253 Spiele für die Philadelphia Flyers, Tampa Bay Lightning, Ottawa Senators, Carolina Hurricanes, Montréal Canadiens und Pittsburgh Penguins absolviert. In der DEL spielte Picard 2014/15 für den ERC Ingolstadt.

"Picard ist ein sehr guter und erfahrener Verteidiger. Er gibt uns in der Defensive mehr Tiefe und Präsenz. Mit seiner Qualität kann er bei uns eine Führungsrolle übernehmen", sagte der neue DEG-Trainer Mike Pellegrims.