Osnabrück (AFP) In den Brexit-Verhandlungen macht die größte Fraktion im Europäischen Parlament ihre Zustimmung vom Ende der EU-Vorteile für Großbritannien abhängig. "Austritt bedeutet Austritt", sagte der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber (CSU), der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitagsausgabe). "Wir werden einem Austritts-Vertrag nur zustimmen, wenn er deutlich macht, dass Großbritannien auch wirklich die EU verlässt, das heißt keine Rosinenpickerei betreibt", sagte Weber der Zeitung.