Avondale (SID) - Zusammen mit seinem dänischen Partner Sören Kjeldsen belegt Golfprofi Alex Cejka (München) beim mit 7,1 Millionen US-Dollar dotierten Turnier für Zweier-Teams in Avondale/Louisiana nach der ersten Runde mit 70 Schlägen den geteilten 19. Platz. Mit jeweils 66 Schlägen holten sich auf der Par-72-Anlage der US-Amerikaner Kyle Stanley und Ryan Ruffels aus Australien sowie Jordan Spieth und Ryan Palmer (beide USA) gemeinsam die Führung.