Brüssel (AFP) Die EU-Staats- und Regierungschefs haben bei ihrem Brexit-Sondergipfel ohne Großbritannien die Leitlinien für die anstehenden Austrittsverhandlungen mit London beschlossen. Die 27 EU-Staaten hätten ein "solides und faires politisches Mandat" für die Brexit-Gespräche erteilt, erklärte EU-Ratspräsident Donald Tusk im Kurzmitteilungsdienst Twitter am Samstag. Die Entscheidung sei "einstimmig" gefallen.