Bremen (dpa) - Bei einer Messerstecherei vor einer Bremer Disco sind vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erlitt ein Beteiligter lebensgefährliche Verletzungen. Ein Tatverdächtiger wurde noch vor Ort festgenommen. Ein zweiter Mann konnte flüchten. Nach ersten Erkenntnissen war am frühen Morgen in der Innenstadt zwischen mehreren Kontrahenten ein heftiger Streit entbrannt. Nähere Einzelheiten zum Hintergrund teilte die Polizei zunächst nicht mit.