Berlin (dpa) - Aufregung in der Hauptstadt: Der Berliner Airport Tegel hat wegen eines herrenlosen Koffers heute zeitweise den Flugverkehr eingestellt. Der Tower musste kurzzeitig geräumt werden. Am Terminal B war am Vormittag ein herrenloses Gepäckstück entdeckt worden, dieses entpuppte sich aber laut Polizei als ungefährlich. Spezialisten des Landeskriminalamtes rückten aus und untersuchten den Koffer. Nach etwa einer Stunde gab es am Mittag Entwarnung: Der Inhalt des Koffers, der draußen entdeckt worden war, war harmlos.