Berlin (dpa) - Die FDP setzt heute ihren Bundesparteitag in Berlin mit der weiteren Beratung des Wahlprogramms fort. Auf der Tagesordnung steht außerdem eine Rede von Generalsekretärin Nicola Beer sowie weitere Wahlen zum Parteivorstand. Gestern wurde bereits das Parteipräsidium gewählt. FDP-Chef Christian Lindner wurde mit 91 Prozent im Amt bestätigt. Er sprach von einem "motivierenden Votum". Lindner will seine Partei nach vier Jahren Abstinenz 2017 zurück in den Bundestag führen.