Bratislava (dpa) - In der Slowakei hat ein Hochwasser drei Todesopfer gefordert. Im Dorf Ochodnica im Norden des Landes stürzten in der Nacht auf Samstag zwei Männer mit ihrem Geländeauto in einen Bach, wie lokale Medien berichteten. Beide wurden von den Fluten mitgerissen. Einem gelang es, sich an einen ins Wasser ragenden Baum zu klammern und um Hilfe zu rufen. Die Feuerwehr konnte den 41-Jährigen so retten. Sein 60-jähriger Begleiter ertrank. Schon am Freitagabend war ein 56-Jähriger tot aus einem Bach gezogen worden.