Düsseldorf (dpa) - Der Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga bleibt spannend. Einen Tag nach dem Erfolg von Tabellenführer Stuttgart in Nürnberg gewannen auch die Verfolger Braunschweig und Hannover ihre Spiele am 31. Zweitliga-Spieltag. Braunschweig setzte sich mit 1:0 bei 1860 München durch. Hannover gewann das Heimspiel gegen Düsseldorf mit 1:0. Beide Niedersachsen-Vereine liegen mit 60 Punkten drei Zähler hinter den Schwaben.