Bogotá (AFP) Die Behörden in Kolumbien haben 15 mutmaßliche Mitglieder des sogenannten Golf-Kartells geschnappt. Zwölf Erwachsene und drei Minderjährige seien in der nordwestlichen Stadt Docordó festgenommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft für organisierte Kriminalität am Samstag mit. Die Gruppe soll für den Tod zweier Brüder verantwortlich sein, deren Leichen am 19. April gefunden worden waren.