Stuttgart (SID) - Raquel Atawo und Jelena Ostapenko haben den Doppeltitel beim WTA-Turnier in Stuttgart gewonnen. Das amerikanisch-lettische Duo bezwang im Finale des Sandplatzevents die topgesetzten Abigail Spears (USA) und Katarina Srebotnik (Slowenien) in 1:22 Stunden mit 6:4, 6:4.

Die an Position drei gesetzten Atawo und Ostapenko traten in Stuttgart die Nachfolge von Kristina Mladenovic/Caroline Garcia (Frankreich) an. Als letzter deutscher Profi war im Doppel Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) im Halbfinale mit ihrer tschechischen Partnerin an Kveta Peschke an Spears/Srebotnik gescheitert (4:6, 3:6).