Budapest (SID) - Der französische Tennisprofi Lucas Pouille (23) hat in Budapest sein zweites Turnier auf der ATP-Tour gewonnen. Der an Nummer eins gesetzte Pouille, in der Weltrangliste an Position 14 notiert, wurde seiner Favoritenrolle gerecht und bezwang im Finale den britischen Qualifikanten Aljaz Bedene 6:3, 6:1. Pouille hatte bis dato nur beim Turnier in Metz im vergangenen Jahr triumphiert.

Florian Mayer (Bayreuth) und Qualifikant Maximilian Marterer (Nürnberg) waren bei dem mit 540.310 Euro dotierten Sandplatz-Turnier bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Pouille kassiert für seinen Sieg 85.945 Euro und bleibt im Ranking zweitbester Franzose hinter Jo-Wilfried Tsonga auf Platz elf.