Washington (AFP) US-Präsident Donald Trump hat im Streit um das nordkoreanische Atomprogramm erneut seinen chinesischen Kollegen Xi Jinping gelobt. Auch Xi setze Nordkorea unter Druck, sagte Trump dem Fernsehsender CBS in einem Interview, das am Sonntag ausgestrahlt werden sollte. Über einen erneuten Atomwaffentest Nordkoreas "wäre ich nicht froh", sagte Trump. "Und ich glaube auch nicht, dass der chinesische Präsident, der ein sehr angesehener Mann ist, froh wäre", fügte er hinzu.