Athen (AFP) Mit einem 24-stündigen landesweiten Streik und Demonstrationen haben die Gewerkschaften in Griechenland am Montag den 1. Mai begangen. "Die Regierung und die Gläubiger pressen die Menschen und Arbeiter seit sieben Jahren aus", erklärte die Beamtengewerkschaft Adedy vor Beginn der Protestzüge, die in Athen und anderen Städten des Landes geplant waren.