Bursa (SID) - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski und Galatasaray Istanbul haben in der Süper Lig einen wichtigen Sieg im Kampf um die Europa-League-Plätze eingefahren. Der türkische Rekordmeister gewann am 29. Spieltag 5:0 (2:0) bei Bursaspor und festigte den vierten Platz, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. Podolski stand 79 Minuten auf dem Feld und erzielte mit dem Tor zum 4:0 (60.) seinen siebten Saisontreffer.

"Gala" liegt bereits acht Punkte hinter dem kleinen Stadtrivalen Basaksehir, der als Zweiter an der Champions-League-Qualifikation teilnehmen würde. Fenerbahce als Tabellendritter ist Gala vier Punkte voraus, Tabellenführer und Vorjahresmeister Besiktas gar zwölf Zähler. Der Vorsprung auf den Tabellenfünften Trabzonspor beträgt fünf Spieltage vor dem Saisonende vier Punkte.