Gelsenkirchen (SID) - Der österreichische Fußball-Nationalspieler Alessandro Schöpf (23) vom Bundesligisten Schalke 04 hat am Freitag beim 4:1 bei Bayer Leverkusen eine Verletzung am rechten Knie erlitten. Dies teilten die Königsblauen am Montag mit.

Allerdings bedürfe es weiterer Untersuchungen, sodass erst am Dienstag mit einer Diagnose gerechnet werden könne, teilte S04 weiter mit. In verschiedenen Medien war von einer möglichen Kreuzbandverletzung bei Schöpf und einer langen Pause die Rede gewesen.