Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump würde sich nach eigenen Worten geehrt fühlen, den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un zu treffen. "Wenn es angebracht wäre, mich mit ihm zu treffen, würde ich das absolut tun, ich würde mich geehrt fühlen", sagte Trump in einem Interview der Nachrichtenagentur Bloomberg. "Wenn es unter den richtigen Umständen passieren würde. Aber ich würde es tun", fügte er hinzu. Der Konflikt um das nordkoreanische Atomprogramm hatte sich in den vergangenen Wochen zugespitzt. Trump warnte in der vergangenen Woche vor einer "großen, großen Katastrophe".