Berlin (AFP) Im Zusammenhang mit dem unter Spionageverdacht festgenommenen Schweizer ist die Botschafterin des Landes am Dienstag kurzfristig zu einem Gespräch ins Auswärtige Amt gebeten worden. Aus dem Außenministerium in Berlin hieß es, auf Bitten von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) habe Staatssekretär Walter Lindner mit der Diplomatin gesprochen. Er habe "im Interesse der deutsch-schweizerischen Freundschaft Aufklärung über den Fall" erbeten.