München (AFP) Nach der harten Kritik von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) an Führungsschwächen in der Bundeswehr hat der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels (SPD) auf die Verantwortung der Ministerin verwiesen. "Die Bundeswehr hat jede Menge Probleme", räumte Bartels am Dienstag im Sender Bayern 2 ein. "Aber wenn Frau von der Leyen nun sagt, es gäbe ein Führungsproblem, dann muss man natürlich sagen: Führung fängt oben an."