Habbaniyah (AFP) Bei einem Angriff der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) auf einen Stützpunkt der irakischen Armee in der westlichen Provinz Al-Anbar sind zehn Soldaten getötet worden. Die Dschihadisten griffen am Dienstagmorgen ein Armeelager östlich der Ortschaft Ratba mit Raketen und Mörsern an, bevor sie es zu erstürmen versuchten, wie ein Offizier und ein Polizeivertreter erklärten. Erst nach zwei Stunden konnte der Angriff zurückgeschlagen werden.