Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat eine rigorose Aufklärung der jüngsten Affären in der Bundeswehr zugesagt. "Das Dunkelfeld auszuleuchten, das wird mühsam, das wird schmerzhaft, das wird nicht schön werden", sagte die CDU-Politikerin in den ARD-"Tagesthemen". Von der Leyen erwähnte in diesem Zusammenhang neben dem Terror- und Rechtsextremismusverdacht gegen den Offizier Franco A. auch die Fälle von Erniedrigung, sexueller Herabwürdigung und Schikane in mehreren Kasernen. Diese Vorgänge zeigten, dass die Bundeswehr ein echtes Problem habe.