Monaco (SID) - Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (27) hat gut vier Monate nach ihrer bei einer Messerattacke erlittenen Handverletzung das Training wiederaufgenommen. Der tschechische Tennis-Star postete am Dienstag ein Foto von sich auf einem Sandplatz in Monaco mit den Worten: "Ich hoffe, dieses Bild macht euch so glücklich wie mich. Ich bin zurück auf dem Tennis-Court."

Linkshänderin Kvitova war Ende Dezember in ihrem Appartement im tschechischen Prostejov überfallen und an der Schlaghand verletzt worden. Die fünfmalige Fed-Cup-Siegerin wurde anschließend vier Stunden lang operiert, dabei wurden Schädigungen an fünf Sehnen und zwei Nervensträngen behoben.