Düsseldorf (dpa) - Knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben sich Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihr CDU-Herausforderer Armin Laschet ein hitziges TV-Duell geliefert. Während in der Sicherheitspolitik scharfe Differenzen deutlich wurden, zeigten Kraft und Laschet vor den Kameras vor allem in der Integrationspolitik auch Übereinstimmung. Im einzigen TV-Duell vor der NRW-Landtagswahl am 14. Mai attackierte Laschet erneut Landesinnenminister Ralf Jäger. Der SPD-Politiker trage die Verantwortung für Sicherheitspannen unter anderem im Terrorfall Anis Amri und in der Kölner Silvesternacht.