Bremerhaven (SID) - Der langjährige Geschäftsführer Jan Rathjen verlässt Basketball-Bundesligist Eisbären Bremerhaven auf eigenen Wunsch nach der laufenden Saison. Der Klub sucht bereits einen Nachfolger. Rathjen (41) hat 15 Jahre lang für die Norddeutschen gearbeitet.

"Es war keine Entscheidung gegen die Eisbären Bremerhaven, sondern für eine neue berufliche Herausforderung, und sie ist mir alles andere als leicht gefallen. Ich werde definitiv mit einem weinenden Auge gehen", sagte Rathjen: "Meine Tätigkeit bei den Eisbären hat mich beruflich wie auch persönlich sehr geprägt."