Berlin (AFP) Die Bürger in Deutschland sind nach Angaben der Bundesregierung im vergangenen Jahr durch Änderungen von Gesetzen und Verordnungen um insgesamt etwa sechs Millionen Euro entlastet worden. Dies geht aus dem Jahresbericht Bessere Rechtsetzung 2016 hervor, der am Mittwoch vom Kabinett beschlossen wurde. Pro Bürger entspricht dies rechnerisch allerdings einer Entlastung von weniger als zehn Cent pro Jahr.