Illkirch-Graffenstaden (AFP) Angesichts des Skandals um den terrorverdächtigen Offizier Franco A. hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine Überprüfung der Disziplinarordnung der Bundeswehr angekündigt. Bei einem Besuch in der Kaserne im französischen Illkirch sagte von der Leyen am Mittwoch, dass untersucht werden müsse, ob meldepflichtige Vorfälle möglicherweise nicht an Vorgesetzte weitergeleitet werden. Es gehe auch um die Frage, ob die nötige Sensibilität bei allen Vorgesetzten vorhanden sei.