Kiel (SID) - Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat Ilir Azemi über die laufenden Saison an sich gebunden. Die Störche hatten den Stürmer in der Winterpause von der SpVgg Greuther Fürth ausgeliehen. Die Franken verzichten darauf, den Vertrag des 25-Jährigen per Option bis Juni 2018 zu verlängern. 

Azemi wird auf jeden Fall bis 30. Juni 2018 in Kiel bleiben. "Es war für uns von Anfang klar, dass wir mit Ilir gerne langfristig planen möchten", sagt KSV-Sportchef Ralf Becker. "Ich wollte nicht nach Fürth zurück, jetzt ist mein Kopf wieder frei, und ich kann mich voll auf Kiel konzentrieren und richtig Gas geben", äußerte Azemi.