Monaco (dpa) - Juventus Turin steht kurz vor dem Einzug ins Finale der Champions League. Ohne den gesperrten Fußball-Nationalspieler Sami Khedira feierte der italienische Spitzenclub am Abend im Halbfinal-Hinspiel einen 2:0-Auswärtssieg gegen den französischen Tabellenführer AS Monaco. Beide Treffer erzielte Juves Top-Torjäger Gonzalo Higuaín. Das Halbfinal-Rückspiel in Turin ist am Dienstag. Das Endspiel der Königsklasse wird am 3. Juni im walisischen Cardiff ausgetragen.