Teheran (AFP) Bei dem Unglück in einem Bergwerk im Norden des Iran sind mehr als 20 Arbeiter ums Leben gekommen. Rettungskräfte bargen 21 Leichen, wie iranische Nachrichtenagenturen am Mittwochabend meldeten. Demnach handelt es sich nicht um die zuvor nach einer Grubenexplosion verschütteten Kumpel, sondern um andere Arbeiter, die zur Rettung ihrer Kollegen in den Stollen gestiegen waren.