München (SID) - Alexander Zverev steht neben zwei weiteren Deutschen im Viertelfinale des ATP-Turniers in München. Der 20 Jahre alte Hamburger besiegte in seinem Auftaktmatch bei den mit 540.310 Euro dotierten BMW Open Jeremy Chardy aus Frankreich mit 6:4, 6:4. Die deutsche Nummer eins, derzeit 20. der Weltrangliste, trifft nun auf Jan-Lennard Struff (Warstein), der zuvor die Karriere von Tommy Haas in München mit 6:4, 7:5 beendet hatte. 

Neben Alexander Zverev und Struff hat überraschend auch Qualifikant Yannick Hanfmann (Karlsruhe) mit einem Dreisatzerfolg über den an Nummer acht gesetzten Thomaz Bellucci (Brasilien) die Runde der letzten Acht erreicht. Von den zehn gestarteten Deutschen sind außerdem noch Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Mischa Zverev (Hamburg) im Turnier: Sie bestreiten am Mittwoch ihre Achtelfinal-Matches.