Paris (AFP) Der Kreml-kritische russische Aktionskünstler Pjotr Pawlenski hat politisches Asyl in Frankreich erhalten. Die zuständige Behörde habe den Künstler und seine Lebensgefährtin am Donnerstag als politische Flüchtlinge anerkannt, sagte Pawlenskis Anwältin Dominique Beyreuther Minkov. Sie äußerte sich erfreut darüber, dass Oppositionelle nach wie vor in Frankreich Asyl erhalten könnten.