Dortmund (SID) - DFB-Pokal-Finalist Borussia Dortmund steht Informationen des Fachmagazins kicker zufolge trotz hochkarätiger Mitbewerber vor der Verpflichtung eines weiteren Talents aus Frankreich. Gespräche mit Dan-Axel Zagadou, Kapitän der französischen U18-Nationalmannschaft und Innenverteidiger der Reserve von Paris St. Germain, sind demnach weit fortgeschritten. 

Der 17-Jährige soll seinem Verein bereits mitgeteilt haben, dass er zum BVB wechseln wird. Unter anderem sollen RB Leipzig, Manchester City und der VfL Wolfsburg ebenfalls Interesse gezeigt haben. 

Der BVB hat für die Saison 2017/18 bereits Innenverteidiger Ömer Toprak von Bayer Leverkusen und Offensivspieler Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach unter Vertrag genommen.