London (AFP) Ein Medienbericht über eine Mitarbeiterversammlung aller Bediensteten des britischen Königshauses hat am Donnerstag zu Spekulationen über den Gesundheitszustand der Queen und einem wahren Medienauftrieb vor dem Buckingham Palast in London geführt. Es gebe jedoch "keinen Grund für Alarm", verlautete von einer der königlichen Familie nahe stehenden gut informierten Quelle.