New York (dpa) - Der britische Musiker Sting (65) will seine New Yorker Luxuswohnung direkt am Central Park für 56 Millionen Dollar (etwa 51 Millionen Euro) verkaufen.

Sting und seine Ehefrau Trudy Styler hätten das Penthouse 2008 für rund 27 Millionen Dollar gekauft, teilte die Maklerfirma Corcoran am Mittwoch mit. Die Wohnung im 15. und 16. Stock bietet eine Panorama-Aussicht über den Central Park, einer Terrasse und vier Schlafzimmern.

Der 1951 in England als Gordon Matthew Thomas Sumner geborene Sting feierte als Sänger der Band The Police und solo weltweit Erfolge. Im vergangenen Jahr war sein bislang letztes Album "57th & 9th" erschienen.

Wohnungsanzeige