Saarbrücken (dpa) - CDU und SPD im Saarland stellen heute ihren Koalitionsvertrag vor. Beide Parteien hatten sich am Abend auf eine Neuauflage einer großen Koalition geeinigt. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hatten nach dem Ende der Verhandlungen zunächst noch keine Inhalte der Vereinbarung präsentiert. Zuletzt umstritten war die Frage, wie Eltern künftig stärker bei der Kinderbetreuung entlastet werden können.