Berlin (AFP) Die Bundesregierung hat sich besorgt über die Festnahme mehrerer Demokratie-Aktivisten in Hongkong geäußert. Das Demonstrationsrecht sei "Kernbestandteil jedes freiheitlichen Gemeinwesens", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. Die Bundesregierung habe die Berichte über die Festnahme von Demonstranten daher mit "Besorgnis" zur Kenntnis genommen.