Delmenhorst (AFP) Der Reizgasalarm an einer Schule im niedersächsischen Ganderkesee am Donnerstag hat sich als Stinkbombenattacke von Schülern entpuppt. Fünf Jugendliche sollen im Pausenraum und in den Toiletten mehrere mit Buttersäure versetzte Stinkbomben geworfen haben, wie die Polizei Delmenhorst am Freitag mitteilte. Mehrere Menschen klagten danach über Unwohlsein und Atembeschwerden.