Köln (SID) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss im Auftaktspiel der Heim-WM am Freitagabend (20.15 Uhr/Sport1) gegen die USA auf ihren Kapitän Christian Ehrhoff verzichten. Der Verteidiger der Kölner Haie fehlt wegen einer Oberkörperverletzung, wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) drei Stunden vor dem ersten Bully mitteilte. Als Spielführer läuft NHL-Abwehrspieler Dennis Seidenberg von den New York Islanders auf.

Bundestrainer Marco Sturm nominierte für das erste Spiel 19 Feldspieler und zwei Torhüter. Aus dem vorläufigen WM-Aufgebot kommen die Mannheimer Sinan Akdag und David Wolf sowie der Wolfsburger Torhüter Felix Brückmann noch nicht zum Einsatz. Sturm hatte angekündigt, einige der maximal 25 Kaderplätze für weitere NHL-Spieler freizuhalten.