Paris (AFP) Kurz vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich haben die Behörden womöglich einen islamistischen Anschlag vereitelt. Bei dem mutmaßlichen Extremisten, der in der Nacht zu Freitag in der Nähe einer Militärbasis festgenommen wurde, fanden die Ermittler ein Bekenntnis zur Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) sowie IS-Flaggen.