Darmstadt (SID) - Der frühere Bremer Bundesliga-Profi Torsten Frings (40) geht fest davon aus, dass der SV Werder in der kommenden Saison international spielen wird. "Wenn man erst mal so einen Lauf hat, geht vieles plötzlich deutlich einfacher. Und sie haben nun überhaupt keinen Druck mehr", sagte der Trainer des Ligarivalen Darmstadt 98 dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) mit Blick auf die Bremer Europa-League-Ambitionen.

In den vergangenen elf Partien hatten die Norddeutschen von 33 möglichen Punkten 29 geholt, deshalb steht nach 31 Spieltagen Rang sechs zu Buche. Einen Sieg fuhren die Bremer dabei gegen Darmstadt ein.

"Ich habe schon vor dem Spiel gegen uns gesagt, dass ich mir wünschen würde, dass Werder in der Liga bleibt", sagte Frings: "Dass sie nun so durchstarten, ist der Wahnsinn."