Jakarta (AFP) Bei einem Massenausbruch aus einer völlig überfüllten Haftanstalt in Indonesien ist rund 200 Gefangenen die Flucht gelungen. Nach Angaben der Behörden stürmten sie in Massen durch einen Nebeneingang des Gefängnisses auf der Insel Sumatra, als ihnen die Wärter die Teilnahme am Freitagsgebet erlaubten. Mindestens 77 von ihnen seien nach kurzer Zeit wieder geschnappt worden, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur AFP. Nach den anderen werde gesucht.