Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und die Republikaner haben einen wichtigen Etappensieg bei der Abschaffung von "Obamacare" errungen - und das trotz bleibender Hürden entsprechend gefeiert. Und auch Trump sprach schon von einem "unglaublichen Sieg". Zwar stimmte das Repräsentantenhaus für einen Gesetzesentwurf, der die historische Krankenversicherung in Teilen abschaffen soll. Das Ende von "Obamacare" ist mit dem Schritt aber noch nicht besiegelt. Zunächst müsste noch der Senat dem Entwurf zustimmen - und das gilt in der jetzigen Form als unwahrscheinlich.