Straubing (AFP) Bei einem Großbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus im niederbayerischen Wallersdorf ist ein Schaden von bis zu zwei Millionen Euro entstanden. Das Gebäude sei am Freitagabend fast vollständig zerstört worden, teilte die Polizei mit. Da sich zum Brandzeitpunkt niemand in den Wohnungen, Geschäften und Praxen aufgehalten habe, habe es keine Verletzten gegeben.