Halle/Westfalen (dpa) - Mit dem zweiten Sieg im zweiten Pflichtspiel unter Neu-Bundestrainer Christian Prokop haben sich Deutschlands Handballer vorzeitig für die EM 2018 in Kroatien qualifiziert. Die DHB-Auswahl setzte sich mit 25:20 gegen Slowenien durch und machte damit das Ticket für die Endrunde vom 12. bis 28. Januar klar.