Beirut (AFP) Die Nationale Syrische Koalition hat einen neuen Vorsitzenden gewählt. Neuer Chef der führenden Oppositionsgruppe ist seit Samstag der angesehene Dissident Riad Seif, wie die Pressestelle der Koalition mitteilte. Der 70-jährige setzte sich bei der Wahl mit 58 von insgesamt 102 Stimmen gegen den jüngeren Chaled Chodscha durch.