Prag (dpa) - Mona Barthel hat das WTA-Turnier in Prag gewonnen. Die 26 Jahre alte Tennisspielerin aus Neumünster setzte sich am Samstag gegen die Tschechin Kristyna Pliskova mit 2:6, 7:5, 6:2 durch.

Barthel benötigte für ihren Sieg gegen die Zwillingsschwester der Weltranglisten-3. Karolina Pliskova 1:55 Stunden. "Ich kann es nicht glauben", sagte Barthel. "Irgendwie habe ich es geschafft. Ich bin komplett erschöpft."

Es war ihr vierter Titel auf der WTA-Tour. Zuvor hatte sie in Hobart (2012), Paris (2013) und Bastad (2014) gewonnen. Die Weltranglisten-82. Barthel war erst über die Qualifikation ins Hauptfeld des mit 226 750 Dollar dotierten Turniers gekommen.

Turnier-Tableau

Profil Mona Barthel