Kiel (AFP) Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) hat sich enttäuscht über die schweren Verluste seiner Partei gezeigt. "Das ist ein bitterer Tag für die Sozialdemokratie, ein bitterer Tag für meine Regierung, ein bitterer Tag für mich", sagte Albig am Sonntagabend in Kiel. Er müsse feststellen, dass die von ihm geführte Regierung mit ihren Themen "keine Mehrheit gewinnen" konnte.